Nie einen Vertrag auf der Straße unterschreiben

An Orten an denen viele Menschen vorbeikommen, stehen manchmal Leute, die etwas verkaufen. Manchmal sind das Verträge. Das können Handy-Verträge sein, Zeitungs-Abos (Abo ist die Kurzform von Abonnement), oder sogar Kreditkarten-Verträge. Die Angebote sehen auf dem ersten Blick sehr gut aus. Doch es kann Probleme geben – zum Beispiel, dass man irgendwann mehr bezahlen muss oder ein Vertrag über viele Jahre läuft. Deswegen sollte man nie einen Vertrag auf der Straße unterschreiben. Auch nicht in einem Geschäft, wenn man unter Zeitdruck ist. Einen Vertrag liest man am besten zu Hause durch. Man sollte erst unterschreiben, wenn man alles verstanden hat.

 28 total views,  2 views today

Written by 

Related posts

Leave a Comment

WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner