Die Sprachen in Syrien – eine komplizierte Geschichte

Von Youssef und Majd Kanjou und Michael Seifert Alle wissen, dass die offizielle Sprache in Syrien das Arabische ist. Historiker sprechen allerdings von antiken Quellen in syrischer Sprache. Was hat es mit dieser mysteriösen und nur von wenigen gesprochenen syrischen Sprache auf sich, für die es auf Arabisch ein eigenes Wort gibt (Siriani), das sich anders als im Deutschen von…

 273 total views,  4 views today

Eine „Postkarte“ aus dem antiken Kyrrhos

Von Leila Nouioua Eine Münze aus der Tübinger Münzsammlung stammt aus Kyrrhos, einer antiken Stadt, deren Ruinen im heutigen Nordwesten Syriens am Afrin-Fluss liegen. Wie die meisten aus den östlichen Provinzen des römischen Reichs, ist auch diese nicht aus Edelmetall, sondern aus Bronze gefertigt worden. Die Münze hat einen Durchmesser von 2,7 cm und wiegt 14,72 g. Die Vorderseite zeigt…

 143 total views,  4 views today

Geflüchtete mit Schwäbisch total dabei

„Nichts überrascht so, als wenn ein Migrant Dialekt spricht.“ So reagierte Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei seinem Besuch der Redaktion von tünews INTERNATIONAL am 16. August 2022 im Landratsamt Tübingen auf die Frage, ob er Geflüchteten empfehle, Schwäbisch zu lernen. Kretschmann hatte von seinem eigenen Erleben als Kind einer Familie, die 1945 vor der sowjetischen Armee nach Westdeutschland geflüchtet war, berichtet.…

 299 total views,  7 views today

„Der Irak hat drei Sonnen“ – 50 Grad Hitze

Von Sameer Ibrahim und Michael Seifert Hitzetage in Deutschland? Nicht für Sameer Ibrahim, der vor sieben Jahren aus dem Irak nach Deutschland gekommen ist: „Als ich heute Morgen zur Arbeit ging, musste ich eine Jacke anziehen, so kalt war es. Und nachmittags 35 Grad im Schatten, das ist ein perfektes Wetter für mich. Schlimm wird es erst über 40 Grad.“…

 10 total views

Türkische Anwälte kritisieren Abschiebung nach Afghanistan

Von Ute Kaiser Elias (Name geändert) ist kein Einzelfall. Die Türkei schiebt immer wieder Geflüchtete aus Afghanistan in das Land am Hindukusch ab. Das erlebte der 20-Jährige vor ein paar Wochen. Ein Flugzeug transportierte Elias und andere von Istanbul nach Kabul. Dort holte der Vater seinen Sohn ab und brachte ihn in einer mehrstündigen Fahrt in die Heimatstadt der regimekritischen…

 14 total views

Opferfest unter deutschen Bedingungen

Das Opferfest oder auch Eid al-Adha ist eines der wichtigsten Feste für Menschen muslimischen Glaubens. Das Fest geht zurück auf die Geschichte Abrahams, der aus Gehorsam zu seinem Gott beinahe seinen Sohn geopfert hätte. Stattdessen schickte ihm Gott ein Schaf. Deshalb steht das Opfern eines Tieres, etwa eines Schafs, Kamels oder einer Kuh, im Mittelpunkt. Das Fleisch wird zubereitet und…

 14 total views

Jobwechsel – so geht’s ohne Ärger

Von Brigitte Gisel Arbeitskräfte sind in vielen Branchen gesucht. Der Chancen auf einen neuen Job, der besser bezahlt wird und neue Perspektiven bietet, sind also durchaus gut. Wer den Arbeitgeber wechseln will, muss aber einige Regeln beachten. Von heute auf morgen kündigen kann man nämlich nicht. Wie schnell man seinen alten Job aufgeben darf, um woanders anzufangen, regelt das Arbeitsrecht.…

 20 total views

Europa war eine Prinzessin aus dem Orient – Münzen zeigen es uns

Von Stefan Krmnicek Am 9. Mai 1950 schlug der damalige französische Außenminister Robert Schuman in einer Regierungserklärung eine Zusammenlegung der deutschen und französischen Kohle- und Stahlproduktion vor. Diese später als Schuman-Erklärung bekanntgewordene Pariser Rede gilt als politische Initialzündung und struktureller Grundstein für die Einrichtung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl, auch Montanunion genannt, aus der sich die heutige Europäischen Union entwickelte.…

 10 total views

Ramadan-Zeitplan

Von Oula Mahfouz Der Monat Ramadan beginnt in diesem Jahr am 2. April und endet am 2. Mai. Viele Muslime feiern den Fastenmonat mit zahlreichen Ritualen, Gebeten sowie festgelegten Essens- und Fastenzeiten. Aber wie bestimmen Muslime den täglichen Beginn der Zeit des Fastens und Betens, die zwischen der letzten Mahlzeit vor Sonnenaufgang (Suhur) und dem Mahl des Fastenbrechens am Abend…

 10 total views

Kostenloses Saatgut für Gemüse

Der Landkreis Tübingen verteilt kostenloses Saatgut an seine BürgerInnen im Rahmen der Aktion „Blühende Vielfalt im Vorgarten und auf dem Balkon“. Wer im Landkreis Tübingen wohnt und zuhause auf dem Balkon oder im Garten Gemüse anpflanzen möchte, kann bis Ende Mai beim Landratsamt Tübingen kostenloses Saatgut für Möhren, Zucchini und Radieschen bestellen. Die spezielle Wildbienen-Blühmischung ist nicht mehr verfügbar. Alle…

 10 total views

1 2 3 12
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner